Aufbereitete Antriebe schonen Ressourcen und bringen Zeitgewinn

 In Energiemarkt-Nachrichten

. Antriebstechnik:
Die regelmäßige Wartung älterer Großantriebe ist ökologisch wie auch ökonomisch sinnvoll. Nicht nur dass sich dadurch die Produktlebensdauer deutlich verlängert und der Antrieb schneller wieder zur Verfügung steht als beim Neubau. Die von Experten aufbereiteten Motoren sparen Ressourcen und punkten zusätzlich durch ein Plus an Energieeffizienz. In manchen Regionen der Welt allerdings werden die Servicemitarbeiter der Hersteller vor besondere Herausforderungen gestellt.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen