BEE begrüßt IRENA-Gründung: Signale für Erneuerbare Energie weltweit auf grün

 In Energiemarkt-Nachrichten

Berlin, 26.01.2009. Heute wird in Bonn die Internationale Agentur für
Erneuerbare Energien (IRENA) ins Leben gerufen. Ziel der Organisation
wird es sein, Einführung und Ausbau der Erneuerbaren Energien
international voranzutreiben. Der Bundesverband Erneuerbare Energie
e.V. (BEE) begrüßt die Gründung als bedeutsamen Schritt beim Aufbau
einer nachhaltigen Energieversorgung für die gesamte Menschheit. „IRENA
wird dabei helfen, die Signale für die Erneuerbaren Energien weltweit
auf grün zu stellen“, ist BEE-Präsident Dietmar Schütz überzeugt. Das
zeige schon die große Zahl von fast 50 Staaten, die die
Gründungsurkunde unterzeichnen wollen. Auch die Ankündigung des neuen
amerikanischen Präsidenten, massiv in Erneuerbare Energien zu
investieren, unterstreiche die große Bedeutung dieser Zukunftsbranche.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen