BEE kritisiert Förderkürzung für Erneuerbare Wärme und fordert haushaltsunabhängiges Anreizprogramm

 In Energiemarkt-Nachrichten

Berlin, 08.03.2010. Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) kritisiert die Kürzung von
Fördermitteln für den Einbau Erneuerbarer Wärme-Technologie durch den
Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags scharf. Dieser hatte Ende
vergangener Woche die Mittel für das Marktanreizprogramm, aus dem u.a.
Zuschüsse für Solarthermieanlagen, Holzpelletheizungen oder Wärmepumpen
gezahlt werden, um 19,5 Millionen Euro gekürzt und weitere 115 Millionen
des Budgets unter Haushaltsvorbehalt gestellt.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen