BEE und BDH: Modernisierungsstau in deutschen Heizungskellern auflösen

 In Energiemarkt-Nachrichten

Ausbauziele für Erneuerbare Wärme nur mit neuen Heizungen erreichbar

Berlin, 28.01.2010. Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) und der
Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik
(BDH) haben eine gemeinsame Resolution verabschiedet, die den Weg in
eine nachhaltige Wärmeversorgung weist. In dem Papier schlagen die
beiden Verbände konkrete Maßnahmen vor, mit deren Hilfe der
Modernisierungsstau in deutschen Heizungskellern aufgelöst werden kann.
Zurzeit sind nur 13 Prozent der Heizungen in Deutschland auf dem Stand
der Technik und der Anteil der Erneuerbaren Energien an der
Wärmeversorgung liegt unter 8 Prozent. Ziel des Maßnahmenpaketes von
BDH und BEE ist es daher, die großen Potenziale für Energieeinsparung
und Erneuerbare Energien im Wärmesektor schnell zu heben und so den
Klimaschutz voranzubringen.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen