Chemisches Gedächtnis der Meere hilft Klimaforschern

 In Energiemarkt-Nachrichten

. Forschung: Wissenschaftler untersuchen die im Ozean gelösten Biomoleküle und lesen in ihnen wie in einem Geschichtsbuch des Meeres. Per ultrahochauflösendem Massenspektrometer können sie mit einer einzigen Messung Tausende Einzelkomponenten des gelösten organischen Materials gleichzeitig identifizieren. So ließe sich herausfinden, woher das einzelne Molekül stammen könnte.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen