Das Geschäft mit den Knochen

 In Energiemarkt-Nachrichten

. Zukunftswelt Medizintechnik (II): Knochenbanken sammeln seit Jahren Knochen, Gewebe und Zell-Extrakte. Dieses Material wird bei Operationen genutzt; beispielsweise wenn Prothesen an Knie oder Hüfte ausgewechselt werden oder ein Zahnimplantat nicht richtig halten will. Viele Krankenhäuser unterhalten eine eigene Knochenbank. Kommerzielle Knochenbanken gibt es nur ein halbes Dutzend in Europa. Doch die Nachfrage steigt – dank der demografischen Entwicklung.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen