Die VW Scirocco R-Cup Saison 2011 beginnt

 In Energiemarkt-Nachrichten

Am 29. und 30. April wird auf dem Hockenheimring beim umweltschonendsten Markenpokal der Welt, dem Volkswagen Scirocco R-Cup, wieder Gas gegeben. Alle Rennwagen werden mit reinem BIO-ERDGAS betrieben. Dadurch kann die CO2-Bilanz der Rennserie um rund 80 Prozent gesenkt werden. Neben niedrigem Schadstoffausstoß versprechen die bis zu 275 PS starken Volkswagen Scirocco R Motorsportfeeling pur – mit laut aufheulenden Motoren, spannenden Überholmanövern und packenden Zweikämpfen. Unter den Fahrer finden sich nicht nur erfolgreiche Pilotinnen und Piloten aus verschiedenen Ländern, auch Motorsport-Legenden und Prominente werden als Gaststarter teilnehmen.
An acht Wochenenden stehen insgesamt zehn Läufe auf dem Programm, die im Rahmenprogramm der DTM ausgefahren werden. Ende Oktober wird dann feststehen, wer die Nachfolge von Kris Heidorn antreten wird. Der Nachwuchsfahrer ging 2010 als erster Champion des Markenpokals mit BIO-ERDGAS in die Renngeschichte ein.
Die erdgas mobil GmbH wird die Rennserie wie im vergangenen Jahr als Techniksponsor begleiten und das regenerativ erzeugte BIO-ERDGAS als Kraftstoff zur VerfuÃàgung stellen. Dieses hatte bereits in der ersten Saison auf ganzer Linie uÃàberzeugt und deutlich gemacht, dass der alternative Kraftstoff fuÃàr Hochleistungsmotoren hervorragend geeignet ist.
Berlin, 26.04.2011
Quelle: www.erdgas-mobil.de

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen