EEG Voraussetzung für deutsche Energie- und Klimaziele

 In Energiemarkt-Nachrichten

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist das erfolgreichste Gesetz zur Förderung von Strom aus Wind, Wasser, Sonne, Bioenergie und Erdwärme weltweit.

Berlin, 05.07.2007. Innerhalb von 7 Jahren konnte mit seiner Hilfe in
Deutschland der Anteil Erneuerbarer Energien am Stromverbrauch auf
heute über 12,5 Prozent verdoppelt werden. Alleine die Stromproduktion
der in den vergangenen 12 Monaten neu ans Netz gegangenen Kraftwerke,
die Wind, Sonne, Bioenergie und Wasser einsetzen, entspricht der
Stromerzeugung von zwei großen Atom- oder Kohlekraftwerken.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen