Ein wichtiger Schritt in der EU-Erneuerbaren-Politik: Gezielte Förderung statt Gießkannenprinzip – Röttgen begrüßt Oettingers Vorschlag für eine grenzübergreifende Förderung von Projekten

 In Energiemarkt-Nachrichten

Anlässlich des am 31. Januar 2011 von der EU-Kommission vorgelegten Fortschrittsberichts über die erneuerbaren Energien hat Bundesumweltminister Norbert Röttgen die neue Ausrichtung der EU-Erneuerbaren-Politik begrüßt.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen