Erneuerbare Energien brechen erneut Rekorde

 In Energiemarkt-Nachrichten

Berlin, 04.01.2007. Das Jahr 2006 war ein Rekordjahr für die
Nutzung Erneuerbarer Energien in Deutschland. Wind, Wasser, Sonne,
Bioenergie und Erdwärme haben ihren Beitrag zur Energieversorgung
stärker erhöht als je zuvor. Ihr Anteil am gesamten Endenergieverbrauch
in den Bereichen Strom, Wärme und Kraftstoffe ist im vergangenen Jahr
auf 7,7 Prozent (2005: 6,8) angewachsen. Die Energiebereitstellung aus
den unendlich vorhandenen Energieträgern wuchs auf über 200 Milliarden
Kilowattstunden (2005: 175,7). Das entspricht rechnerisch dem Strom-,
Wärme- und Kraftstoffverbrauch von mehr als 10 Millionen Haushalten.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen