EU-Staaten pfeifen auf Empfehlungen aus Brüssel

 In Energiemarkt-Nachrichten

. Wirtschaft: Zu den Konsequenzen aus der Schuldenkrise gehört das “Europäische Semester”. Seit dem Frühjahr 2011 müssen die EU-Staaten ihre Haushaltsplanungen nach Brüssel melden. Damit die Budgets nicht aus dem Ruder laufen und solide gewirtschaftet wird, spricht die EU-Kommission länderspezifische Empfehlungen aus. Doch die Regierungen der Mitgliedsländer ignorieren den Rat aus Brüssel.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen