Fördersperre für Erneuerbare Wärme gefährdet Anlagenhersteller und Ausbauziele der Bundesregierung

 In Energiemarkt-Nachrichten

Berlin, 28.04.2010. Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) warnte heute gemeinsam mit
Unternehmen der regenerativen Heizungswirtschaft auf einer
Pressekonferenz in Berlin vor den Folgen der Haushaltssperre für das
Marktanreizprogramm. Der dadurch drohende Förderstopp für Anlagen zur
Nutzung von Solar-, Bio-, Erd- und Umweltwärme gefährde Investitionen
und Beschäftigte zahlreicher Unternehmen. Außerdem rücke er das Ziel der
Bundesregierung in weite Ferne, bis 2020 in Deutschland 14 Prozent des
Wärmeverbrauchs aus Erneuerbaren Energien zu decken.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen