Freistaat lockt Ingenieure mit "Work in Bavaria"

 In Energiemarkt-Nachrichten

. Arbeitsmarkt: Mit zwei neuen Anwerbe-Programmen will der Freistaat Bayern Ingenieure und andere Fachkräfte ins Land locken. Und nicht nur aus dem Ausland. Laut einer Studie des Verbandes der bayerischen Wirtschaft komme “der Binnenwanderung und deren gezielter Steuerung eine tragende Rolle bei der Bekämpfung des Fachkräftemangels” zu. Also wirbt Bayern mit Oktoberfest und handfesten “Einwanderungshilfen”.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen