Fukushima-Konzern gibt gezielte Lüge zu

 In Energiemarkt-Nachrichten

Der Betreiber des Atomkraftwerks Fukushima hat die Gefahr durch Tsunamis bewusst verharmlost – um eine Schließung des AKW zu vermeiden. Das geht aus einem Dokument hervor, das der Konzern Tepco jetzt veröffentlicht hat. Es listet minutiös die Missstände auf, die zur Katastrophe führten.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen