Glasfasern legen: Fräsen statt Graben

 In Energiemarkt-Nachrichten

. Verkabelung: Für die Neuverlegung von Glasfasern sind neben der konventionellen auch alternative Verfahren im praktischen Einsatz: Horizontalbohren, Vibrationspflug, Freileitungsmasten und Trenching. Das in Deutschland wenig bekannte und bislang selten angewandte Trenchingverfahren, bei dem Kabel in einen Frässchlitz verlegt werden, verspricht deutliche Kosteneinsparungen. Doch diese Methode hat hierzulande auch ihre Kritiker.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen