Konventionelle Zündkerze stößt an ihre Grenzen

 In Energiemarkt-Nachrichten

. Automobil: Auf der Suche nach Effizienzpotenzialen von Ottomotoren geraten die Zündverfahren ins Visier: Magerbetrieb, hohe Verdichtung und Abgasrückführung sollen die Wirkungsgrade deutlich steigern. Doch die gute alte Zündkerze kann die inhomogenen, luftlastigen Gemische nicht zuverlässig entflammen. Neue Zündverfahren müssen her.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen