MAN ‚ÄúConsistently Efficient‚Äù Tour 2011 – Kraftstoff und CO2 beim Güterverkehr sparen

 In Energiemarkt-Nachrichten

Eine immer globaler agierende Wirtschaft sowie die weiter wachsende Beliebtheit des Online-Shoppings führen seit Jahren zu einem steigenden Transportvolumen und Güterverkehr. Zu den Auswirkungen zählen neben immer mehr LKWs auf den Strassen vor allem auch ein wachsender Kraftstoffverbrauch und daraus resultierende Emissionen. Mit der Verlagerung von Güterverkehr auf die Schiene könnten die negativen Folgen abgildert werden, doch an einem zunehmenden Güterverkehr auf den Strassen wird man in den nächsten Jahren nicht vorbeikommen. Damit dieser zumindest so effizient und umweltverträglich wie möglich ist, hat MAN am 16. Mai 2011 die “Consistently Efficient” Tour 2011 gestartet. Mehr als 300 Gäste verfolgten in München den Start der drei MAN TGX, die in den kommenden vier Wochen mehr als 20 europäische Städte ansteuern. Mit der Tour soll demonstriert werden, wie viel Kraftstoff und CO2 im Güterverkehr auf der Straße schon heute eingespart werden könnte.

MAN TGX EfficientLine
Foto: MAN

Dr. Frank Hiller, Vorstand Marketing, Sales & Services bei MAN Truck & Bus, erteilte am 16.5.2011 die Startfreigabe an die Fahrer der “Consistently Efficient” Tour 2011. Auf dieser Roadshow, die mit drei MAN TGX Sattelzügen auf mehr als 10.000 Kilometer quer durch Europa führt, werden MAN Effizienz-Experten an 20 europäischen Stützpunkten Kunden und Interessierte über das Thema Transporteffizienz und den Beitrag von MAN informieren. Bei den Fahrzeugen vom Typ MAN TGX 18.400 handelt es sich passenderweise um den “Green Truck 2011″, der diese begehrte Auszeichnung mit 96 von 100 möglichen Punkten erhielt. Als Vorbild taugt er vor allem mit dem niedrigsten Kraftstoffverbrauch und dem geringsten CO2-Ausstoß pro transportierter Tonne.

Die zwei MAN TGX EfficientLine sollen auf der Tour beweisen, dass im Fernverkehr bis zu drei Liter Kraftstoff je 100 Kilometer eingespart werden können. Was auf den ersten Blick nach wenig aussieht, summiert sich bei den enormen Strecken, die pro Jahr gefahren, sehr schnell auf eine beachtliche Menge eingesparten Kraftstoffs. Schließlich wurden alleine auf den mautpflichtigen Straßen in Deutschland im Jahr 2010 stolze 25,7 Milliarden Kilometer zurückgelegt. Der TGX EfficientLine, der auf der IAA im September 2010 vorgestellt wurde, ist ein auf höchste Kraftstoffeffizienz ausgelegter Lkw. Weil auch der Fahrer einen großen Einfluss auf den Kraftstoffverbrauch des Lkw hat, ist ein Wirtschaftlichkeitstraining von MAN ProfiDrive im Lieferumfang des MAN TGX EfficientLine serienmäßig enthalten. Außerdem haben Antriebs- und Fahrwerkkomponenten, Trailer, Reifen, Kraft- und Schmierstoffe Einfluss auf die Effizienz des Nutzfahrzeugs. An der MAN “Consistently Efficient” Tour 2011 beteiligen sich deshalb die Partner Castrol, Kögel, Michelin und ZF.

Für eine exakte Ermittlung und Zertifizierung der Verbrauchswerte, haben die drei Trucks vorab die genau gleiche Strecke voll beladen und unter absolut realistischen Bedingungen zurückgelegt. Die Messfahrt fand unter Aufsicht des TÜV Süd statt. Das MAN TeleMatics¬Æ System lieferte dabei eine transparente Übersicht der Fahrzeugdaten. Der Dieselverbrauch wurde permanent durch Kraftstoffverbrauchsmessgeräte überprüft und durch Nachtanken verifiziert.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen