Mitarbeiter werfen EnBW Atom-Schludereien vor

 In Energiemarkt-Nachrichten

Mitarbeiter des Atomkraftwerks Philippsburg erheben schwere Vorwürfe gegen den Betreiber EnBW. Aus Kostengründen werde bei Sicherheitsmaßnahmen geschludert, die Atomaufsicht getäuscht, Zwischenfälle würden verschwiegen. Der Konzern wiegelt ab, doch das Umweltministerium in Stuttgart ist alarmiert.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen