"Nicht Panzer, sondern Banken bedrohen Stabilität und Wohlstand"

 In Energiemarkt-Nachrichten

. Politik und Wirtschaft: Globale Gefahren gehen künftig nicht mehr von Kriegen aus, sondern von Banken, die so groß sind, dass sie bei Schieflage von den Steuerzahlern gerettet werden müssen, sagt Wolfgang Ischinger, Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz und bei der Allianz für Regierungsbeziehungen zuständig.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen