Rotorblatt- und Azimutverstellung in Windkraftanlagen mit Großwälzlagern

 In Energiemarkt-Nachrichten

Großwälzlager für die Azimutverstellung gehören zu den Schlüsselkomponenten einer Windkraftanlage. Um ihren sicheren Betrieb zu gewährleisten, verdienen drei Punkte besondere Aufmerksamkeit: die Auslegung der Lager, die Beherrschung der Fertigungsprozesse sowie die Qualitätskontrolle.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen