RWE und Vodafone: Schmusekurs für Smart Grids

 In Energiemarkt-Nachrichten

. Netze: Während RWE in Sachen Atomausstieg mit seiner Klage gegen das Abschalten von Biblis A die Konfrontation sucht, setzt der Essener Energieriese in anderen Bereichen auf Kooperation. So wollen RWE und Vodafone gemeinsam Glasfaserstrecken und intelligente Stromnetze, Smart Grids, ausbauen. Arndt Neuhaus, Vorstandsvorsitzender der RWE Deutschland AG, und Hartmut Kremling, Technikchef von Vodafone Deutschland, sind sich sicher: „Hier entsteht etwas, von dem nicht nur die beiden Branchen profitieren können.“

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen