Siegerquartett: Vier Erdgasfahrzeuge unter den TOP 12 im Ökoranking

 In Energiemarkt-Nachrichten

In die Bewertung fließt der gesamte Lebenszyklus der Autos ein – von der Produktion bis zum Recycling. Die vier Erdgasfahrzeuge konnten nicht nur mit niedrigem Kraftstoffverbrauch sowie geringen Geräusch- und Schadstoffemissionen punkten, sondern auch mit umweltverträglicher Herstellung, Beschaffung, Logistik und Wiederverwertung. Das soziale und ökologische Engagement des Autoherstellers wird ebenfalls in der Bewertung berücksichtigt. Das Ergebnis: In der Klasse ‚ÄûKleinstwagen‚Äú gewann der bereits mehrfach ausgezeichnete VW eco up!, in der ‚ÄûOberen Mittelklasse‚Äú holte der VW Passat TSI EcoFuel den Sieg und in den Kategorien ‚ÄûVans‚Äú und ‚ÄûKompaktvans‚Äú machten mit dem Zafira Tourer 1.6 CNG sowie dem Mercedes-Benz B 200 Natural Gas Drive ebenfalls zwei Erdgasfahrzeuge das Rennen.
Allein der VW eco up!, der aufgrund seines CO2-Ausstoßes von 79 g/km als eines der saubersten Autos der Welt gilt, heimste damit die vierte Umweltauszeichnung in Folge ein. Neben dem Sieg in zwei Kategorien der VCD-Umweltliste erhielt der erdgasbetriebene Stadtflitzer bereits den ACV mobil Umweltpreis. Der Passat TSI EcoFuel wurde mit dem Gelben Engel 2012 in der Kategorie ‚ÄûAuto der Zukunft‚Äú sowie 5 Sternen beim ADAC EcoTest ausgezeichnet. Außerdem holte der Erdgas-Kombi vor kurzem die Auszeichnung als ‚ÄûBestes Umweltfahrzeug‚Äú des schwedischen Automobilclubs Gröna Bilister.
Die verschiedenen Auszeichnungen belegen zusätzlich, dass Erdgasfahrzeuge stetig die Anforderungen eines klimaschonenden und nachhaltigen Verkehrssektors erfüllen.
Berlin, 03.01.2013
Quelle: www.erdgas-mobil.de

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen