"Ständig sagt man uns, wir müssten mehr tun"

 In Energiemarkt-Nachrichten

. Wirtschaft: Seit fast einem Jahr regiert Mario Monti Italien. Der parteilose Politiker hat zahlreiche Reformen durchgesetzt, doch der Erfolg lässt auf sich warten. Die drittgrößte Volkswirtschaft der Eurozone verharrt in der Rezession. Hat das Land das Schlimmste überstanden? Fragen an den Mailänder Wirtschaftswissenschaftler Tito Boeri.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen