Tepco will AKW Fukushima bis Ende des Jahres stabilisieren

 In Energiemarkt-Nachrichten

Die Betreiberfirma des havarierten japanischen Atomkraftwerks Fukushima hat erstmals einen Zeitplan für die Bewältigung der Krise vorgelegt: Innerhalb von sechs bis neun Monaten sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Premier Naoto Kan entschuldigte sich für den Störfall.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen