Verbraucherinformation ERDGAS informiert: Höherer Zuschuss für Gaswärmepumpen

 In Energiemarkt-Nachrichten

Eigentümer von Bestandsgebäuden können pauschal mit 2.800 Euro rechnen, wenn sie eine Gaswärmepumpe mit einer Nennwärmeleistung bis 10 kW installieren lassen. In Kombination mit einem Pufferspeicher beträgt die Fördersumme 3.300 Euro. Für Anlagen, die über 10 kW bis einschließlich 20 kW Leistung aufweisen, wird für jede kW über 10 kW zusätzlich 120 Euro gezahlt. Zur Gaswärmepumpe: Funktionsprinzip, Geräte und Hersteller, FAQ Zur Förderung von effizienten Wärmepumpen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Berlin, 07.09.2012

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen