US-Konzern presste giftige Chemikalien in Niedersachsens Boden

 In Aktuell im Blog, Energiemarkt-Nachrichten

Riskante Gassuche in Niedersachsen: Der US-Konzern Exxon hat bei einer Testbohrung Zehntausende Liter Chemikalien in den Boden gepresst. Einige der Stoffe sind nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen hochgiftig. Der Energieriese sagt, es bestehe keine Gefahr, dass die Flüssigkeit ins Trinkwasser gelange.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen