Du musst Dich einloggen, um einen Beitrag zu schreiben Anmelden


Passwort vergessen??

Foren durchsuchen:


 






Mindestanzahl der einzugebenden Zeichen ist 4 – Die maximale Anzahl beträgt 84 Zeichen
Wildcard benutzen:
*  stimmt mit einer Anzahl von Zeichen überein    %  stimmt genau mit einem Zeichen überein

Kündigung wegen Inkompetenz seitens energieHoch3?

BenutzerBeitrag


ENERGIE³

ENERGIE³

Sehr geehrter Herr Baumann,

 

wir freuen uns, dass wir abschließend alles zu Ihrer Zufriedenheit klären konnten.

 

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

MfG, Ihr energiehoch3-Team!


ENERGIE³

ENERGIE³

Sehr geehrter Herr Baumann,

 

wir haben Ihren Fall an die entsprechende Fachabteilung weitergeleitet, die sich zeitnah bei Ihnen melden wird.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen möchten wir an dieser Stelle keine Auskunft zu Ihrem Vertragskonto geben.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Ihr energiehoch3-Team


Proki

Guten Tag, 

 

genau das gleiche habe ich auch gedacht. Aber wieso bekomme ich dann soeben eine Abschieds Email das ich den Versorger gewechselt hab? 

 

Anstatt eine Antwort der Endgültigen Reglung von ihnen zu bekommen, wird mir ein Abschiedsschreiben geschickt?

Was ist denn nun wieder schiefgelaufen?


ENERGIE³

ENERGIE³

Sehr geehrter Herr Baumann,

 

vielen Dank für Ihren Beitrag. Wie wir Ihrem Kundenkonto entnehmen konnten, haben sich der Sachverhalt und die damit verbundenen Missverständnisse mittlerweile zu Ihrer Zufriedenheit geklärt.

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Ihr energiehoch3-Team.


Proki

Guten Abend,

ich hoffe das mich hier mal eine Kompetente Antwort erwartet & nicht wie zuvor unwissenheit oder gar schweigen!

 

Da muss man einfach mal seinen Unmut ausdruck verleihen, weil das was die Herren hier abziehen, ist unter aller sau.

Fangen wir mal an:

 

Seit September 2012 bin ich nun Kunde bei energiehoch³ und war bis vor 1 Monat sogar relativ glücklich. Was der Grund für die Folgenden Ereignisse ist, ist das dieses Nette Versorger unternehmen mir die erste Versäumte Zahlung unterstellt, ich mein hey, vllt ist irgendwas schief gelaufen, man muss nämlich wissen, ich habe die Strom/Gas Rechnung immer dann bezahlt, wenn Geld da war (was immer 2 Wochen vor der Frist ist). Aber 10 Monate Lang ging dies gut (Beide Beträge, insg. 107 € wurden immer vorfristgerecht überwiesen). Bis zum 09.07.2013. Da kam die erste "Zahlungserinnerung". Nach vermeintlich schneller Klärung (Beleg mit der Ausgeführen Überweisung vom 10.06) habe ich 20 Tage später die erste richtige Mahnung erhalten. Diesmal soll die Stromrechnung für den 30.07 nicht bezahlt worden sein (komisch.. schonwieder?). Auch hierfür habe ich den passenden Beleg eingeschickt. Neben der Standart eingangsantwort habe ich am 08.08 (#TID33597#) die Antwort erhalten das sich die dementsprechende Fachabteilung damit beschafft.

 

Und jetzt,  11 Tage, 2 Nachweise und 1 Böse Email später, die Kündigung. Nun meine Frage, wieso?

- Weil ich angemahnt hab das Ihre Rechnungsabteilung nicht in der Lage ist zu Lesen? (Was ja anscheind auch    der Fall ist, da ich ja anscheind inzwischen nur 107 € für Gas bezahlt habe)

 

- Oder ist es nun ein Verbrechen das man anstatt 14 Tage früher zu bezahlen, absofort Fristgerecht die sachen Überweist?

 

Jetzt sind noch einmal alle Dokumente eingereicht. Die letzten beiden Zahlungsbelege. Und diesmal hätte ich auch eine Antwort und kein Feiges schreiben weil man die eigene Inkompetenz verbergen möchte.

Mit nicht all zu freundlichem Gruß, 

 

Christian Baumann

 

p.s.: Vergessen sie es direkt irgendwie diesen Beitrag hier zu Löschen. Ich werde ihn per Screenshot festhalten.

p.p.s: Kommt nix von Ihrer seite, wird mein nächster gang zum Verbraucherschutz gehen, denn das was hier abgezogen wird, kann nicht sein!



Infos zum Anbieterwechsel Gas und Strom | energiehoch3 Blog Forum

Zeitzone:Europe/Berlin