Strom sparen beim Kühlschrank

 In Energiespartipps

Die optimale Temperatur für den Kühlschrank liegt bei sieben Grad. Kälter muss es für die optimale Aufbewahrung der Lebensmittel nicht sein. Zwei Grad kälter würden z. B. ganze 15 % mehr Energie verbrauchen.

Stelle Deinen Kühlschrank nicht direkt neben dem Backofen oder einem Heizkörper auf. Dies erwärmt auch den Kühlschrank mit.

Fülle nicht benötigte Fächer mit passenden Styroporblöcken oder Pappkartons auf. Dadurch verringert sich das zu kühlende Volumen im Kühlschrank.

Halte die Türe nicht länger als notwendig offen. Bei jedem Öffnen gelangt warme Luft ins Innere, die dann wieder abgekühlt werden muss.

Recommended Posts

Start typing and press Enter to search

Zur Werkzeugleiste springen